Galilei-Gymnasium und Sparkasse Hamm unterzeichnen Kooperationsvertrag

Das Galilei-Gymnasium und die Sparkasse Hamm arbeiten zukünftig noch enger zusammen. Die beiden Hammer Einrichtungen unterzeichneten eine auf die Zukunft ausgerichtete Kooperationsvereinbarung. Schulleiter Karsten Holz und Torsten Cremer, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Hamm, besiegelten jetzt die entsprechende Vereinbarung.

Karsten Holz freut sich mit der Sparkasse Hamm einen engagierten Partner für die Schülerinnen und Schüler an seiner Seite zu haben: „Die Kooperation mit der Sparkasse Hamm öffnet uns neue Türen.  Fragen und Information zur Finanzwelt betreffen alle, auch unsere Schülerinnen und Schüler. Zudem können sie wichtige Erfahrungen im Rahmen von Praktika oder Bewerbertrainings machen.“

„Wir freuen uns sehr über eine weitere neue Schulkooperation und sind gespannt auf zukünftige interessante Begegnungen. Der Umgang mit Geld ist ein wichtiges Element in unserer Gesellschaft und wir wollen daher die ersten Erfahrungen im Finanzbereich der Schülerinnen und Schüler aktiv fördern“, so Torsten Cremer.

In der Vereinbarung wurde eine Kooperation unter anderem in folgenden Punkten vereinbart.

  • Regelmäßige Durchführung 90-minütiger Bewerbertrainings in den Klassen 9 und 10,
  • Vorstellung des Unternehmens und seiner Berufsbilder in der Schule,
  • Bereitstellung von Praktikumsplätzen für die Klassen 8, 10 und eine Jahrgangsstufe der Oberstufe
  • Betriebsbesichtigungen für spezielle Lerngruppen,
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen zum Thema „Umgang mit Geld“,
  • Recherchemöglichkeiten für Referate und Facharbeiten,
  • Angebote für Ausbildungsplätze.
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.