Ostergruß

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

sehr geehrte Damen und Herren,

hinter uns allen liegen drei schwierige Wochen. Es galt, den regulären Schulbetrieb einzustellen, soziale Kontakte möglichst weit zu reduzieren, die Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten für unsere Kinder und für uns selbst stark einzuschränken und letztlich damit unsere alltäglichen Lebensstrukturen aufzubrechen und zu verändern.

Allen Menschen unserer Schulgemeinschaft am Galilei-Gymnasium, die davon betroffen waren, möchte ich meinen Respekt zollen und meinen Dank aussprechen. Ich danke für die notwendige Flexibilität in vielen schulischen Angelegenheiten angesichts kurzfristiger politischer Entwicklungen, für die Bereitschaft, sich auf das digitale Lernen fernab des Schulgebäudes und des gewohnten sozialen Miteinanders einzustellen und für das Verständnis, dass auch wir als Schule nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und Möglichkeiten handeln können.

An vielen Stellen konnte ich die in der Öffentlichkeit häufig beschworene Solidarität gerade auch im schulischen Kontext erfahren, sei es im Rahmen von freiwilligen Betreuungsangeboten seitens der Lehrkräfte, bei Nachfragen zur Aufgabenerledigung und Leistungsbewertung und nicht zuletzt auch durch persönliche Rückmeldungen aus der Schulpflegschaft.

Wir alle hoffen sicherlich sehr, dass es nach den Osterferien wieder zu einer Lockerung der aktuell gültigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommen wird. Ob die Schulen nach den Osterferien wieder öffnen, lässt sich derzeit noch nicht ermessen. Die sachgemäße Durchführung der Abiturprüfung 2020 erscheint indes gesichert.

Über alle Veränderungen und aktuellen Informationen rund um den Schulbetrieb nach den Osterferien werde ich Sie und Euch über die Webseite des Galilei-Gymnasiums, aber auch über andere erprobte Kanäle, wie z.B. den Verteiler der Schulpflegschaft und den Verteiler der Jahrgangsstufe Q2, zeitnah informieren. Daher empfiehlt sich auch während der Osterferien immer mal wieder ein Blick auf unsere Homepage oder in das eigene E-Mail-Konto. Das Sekretariat der Schule ist erst ab dem 17. April 2020 wieder besetzt.

Jetzt aber wünsche ich insbesondere unseren Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften schöne Ferien und Ihnen allen gesegnete Osterfeiertage. Meine besten Wünsche für Ihre und Eure gute Gesundheit schließe ich an.

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Holz, Schulleiter

3. April 2020

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.