Änderung zum Infektionsschutz (Corona-Mitteilung 5/2021-22)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

sehr geehrte Damen und Herren,

laut einer Pressemitteilung der Schulministerin Frau Gebauer endet mit Beginn der letzten Schulwoche vor den Osterferien die Pflicht zum Tragen einer Maske in den Innenräumen der Schulen. Eine Verlängerung der Maskenpflicht ist derzeit in der Coronabetreuungsverordnung nicht vorgesehen.

Es bleibt allen Schülerinnen und Schülern sowie allen in Schule tätigen Personen natürlich unbenommen, freiwillig weiter die Maske zu tragen. In Anbetracht der Tatsache, dass die aktuelle Woche die letzte Woche vor den Osterferien ist und die Infektionszahlen nach wie vor ungebrochen hoch sind, würde ich im Interesse aller an der Schule Arbeitenden und Lernenden das freiwillige Tragen einer Maske sehr begrüßen. Ganz besonders gilt dies für enge Durchgangsräume wie Flure, Treppenhäuser und Umkleidekabinen sowie für Warteschlangen.

Die Testungen an nordrhein-westfälischen Schulen sollen, im Einklang mit den bundesrechtlichen Vorgaben, noch bis zum Beginn der Osterferien unverändert fortgesetzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Holz, Schulleiter

4. April 2022

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.