Projekt: „Musik international“

In dem Projekt „Musik international“, geleitet von Herrn Gausepohl und Herrn Rülander, beschäftigen sich die Schüler mit Musikstücken aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Ziel hierbei ist es, diese mit allen Schülern zusammen unter der Leitung der beiden Lehrer zu spielen. Anfangs wurde die Arbeitsgruppe in zwei Hälften geteilt und jeder durfte sich ein Instrument aussuchen.

Darauffolgend perfektionierten die Schüler unterschiedliche Stücke, darunter auch „Üsküdar’a Gider Iken“ aus Istanbul. Mit Hilfe aktiven Vermittelns der Noten durch die Lehrkräfte und bereits vorhandenen Kenntnissen einiger Schüler wurden schnell große Fortschritte erzielt, sodass zeitnah auch Gesang hinzugefügt werden konnte. Am nächsten Tag konnten beide Gruppen zusammen erfolgreich musizieren, darunter Stücke wie „La Cucaracha“ aus Brasilien.

Das zu Anfang gesetzte Ziel wurde vollständig erreicht. Die unterschiedlichen musikalischen Vorkenntnisse waren letztendlich irrelevant, da jeder Schüler im Rahmen seiner Möglichkeiten zum gelungenen Endergebnis beigetragen hat.

 

Dieser Beitrag wurde unter Projekttage 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.