Projekt: Improtheater (Tag 2)

Damit die Gruppenmitglieder lernen sich besser durch Gestik und Mimik auszudrücken, wurden im Pantomime-Stil Szenen aus dem gestrigen Theaterstück ,,Rico, Oskar und die Tieferschatten“ nachgespielt, die die Schülerinnen und Schüler gegenseitig erraten mussten.

Auf Anspielung auf die ,,Tieferschatten“ wurden Taschenlampen und verschiedene Gegenstände von zu Hause mitgebracht. Bei einem Schattenspiel sollten verschiedene, eingeteilte Gruppen herausfinden, wie die mitgebrachten Gegenstände größer oder kleiner werden, ob man sie überhaupt noch erkennt, etc.

Dies diente als Vorbereitung auf das anschließende Schattenspiel hinter einem lichtdurchlässigem, großem Tuch, worauf Licht gestrahlt wurde. So soll den Schülerinnen und Schülern verdeutlicht werden, wie wichtig die Gestik ist, die auch bei der Aufführung beim Sommerfest (13.07.2017) eine Rolle spielen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Projekttage 2017 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.