Absage von Schulveranstaltungen zur Eindämmung der Aus-breitung des Corona-Virus

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
sehr geehrte Damen und Herren,

um die Ausbreitung des Corona-Virus in Schulen einzudämmen, hat das Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen empfohlen, von schulischen Veranstaltungen außerhalb des Unterrichts bis zu den Osterferien abzusehen. Zudem müssen alle Schulfahrten, d.h. auch eintägige Wandertage, die bis zum Beginn der Osterferien stattfinden sollten, abgesagt werden.

Von dieser Absage sind an unserer Schule die folgenden Veranstaltungen betroffen:

  • Theateraufführung der Jahrgangsstufe Q1 am 17. März 2020: Bereits verkaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
  • Erasmus-Austausch vom 20. bis zum 27. März
  • Wandertag der Klasse 8b am 25. März
  • Wandertag der Klasse 6c am 27. März
  • Seminarfahrt der Schülervertretung am 19. und 20. März
  • Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei für die Oberstufe am 26. März
  • Informationsabend BAND ACADEMY am 16. März

Bis auf den Erasmus-Austausch werden für die abgesagten Veranstaltungen nach Aufhebung der Verfügung geeignete Ersatztermine angeboten.

Der Unterricht findet in vollem Umfang statt.

Ich bedauere die Absage der oben genannten Veranstaltungen, halte sie aber im Interesse der Gesundheit Ihrer Kinder und der Lehrkräfte für dringend geboten.

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Holz, Schulleiter

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.