NEU: Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 1. Februar 2021 und zur Zeugnisausgabe (Corona-Mitteilung 2021-03)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich Sie und Euch über aktuelle Entwicklungen und Regelungen am Galilei-Gymnasium im Rahmen der Corona-Pandemie informieren:

Aussetzen des Präsenzunterrichts bis zum 12. 02. 2021

In ihrer Pressekonferenz hat Schulministerin Yvonne Gebauer verkündet, dass der verpflichtende Distanzunterricht für alle Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen bis zum 12. Februar 2021 fortgesetzt wird. Diese Entscheidung erscheint notwendig, um weiterhin eine Kontaktreduzierung zu gewährleisten und damit die Infektionsrate weiter zu senken. Das Angebot einer Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 bleibt auch für diesen Zeitraum bestehen. Das Formular zur Anmeldung eines Kindes findet sich im Anhang. Der Unterricht ab dem 2. Februar 2021 wird dann nach dem neuen, im 2. Schulhalbjahr gültigen Stundenplan auf Distanz erteilt, der den Klassen von Ihren Klassenleitungen zeitnah übermittelt wird.

Zeugnisse

Alle Zeugnisse der Klassen der Sekundarstufe I sowie der Einführungsphase werden heute per Post versandt. Sollten Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte bis Montag, den 1. Februar 2021, kein Zeugnis erhalten haben, melden Sie sich bitte ab dem 2. Februar telefonisch im Sekretariat der Schule und zeigen dies an.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 erhalten ihre Laufbahnbescheinigungen auf dem bereits durch die Jahrgangsstufenleitungen kommunizierten Weg.

Gemäß Erlass endet der Unterricht am Tag der Zeugnisausgabe (Freitag, der 29. Januar 2021) für alle Schülerinnen und Schüler nach der dritten Stunde. Fachunterricht auf Distanz findet nur in den ersten beiden Stunden statt. Entsprechend der Tradition vergangener Jahre soll die dritte Unterrichtsstunde am Freitag bei Bedarf den Klassenleitungen bzw. Jahrgangsstufenleitungen vorbehalten sein.

Pädagogischer Konferenztag am 01.02.2021

Auf Beschluss der Schulkonferenz vom 24. September 2020 handelt es sich bei Montag, dem 1. Februar 2021, um einen pädagogischen Konferenztag für das Gesamtkollegium des Galilei-Gymnasiums. Arbeitsbereiche sind die Weiterentwicklung der schulinternen Lehrpläne für alle Fächer der Sekundarstufe I (Bildungsgang G9) und die weitere Professionalisierung für das Lernen auf Distanz. Für alle Schülerinnen und Schüler ist der 1. Februar ein Studientag, d.h. die Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben für den Tag. Unterricht gemäß Stundenplan, z.B. in Form von Video- oder Messengerkonferenzen, findet nicht statt.

Bewegliche Ferientage

Beim 15. Februar 2021 (Rosenmontag) und beim 16. Februar 2021 (Karnevalsdienstag) handelt es sich um bewegliche Ferientage, die bereits im vergangenen Schuljahr von der Schulkonferenz auf Empfehlung der Stadt Hamm festgelegt worden sind. Da es sich um Ferientage handelt, wird an diesen beiden Tagen weder Präsenz- noch Distanzunterricht erfolgen.

Ich wünsche allen Mitgliedern der Schulgemeinde beste Gesundheit.

Mit herzlichen Grüßen

Karsten Holz, Schulleiter

28. Januar 2021

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.