Latin, Jazz, Tango und Folklore mit Lily Dahab und Bene Aperdannier im Galilei Gymnasium

Der Aktionskreis Bockum-Hövel Plus lädt am 18. Januar 2019 um 20.00 Uhr zu diesem besonderen Konzert in die Aula des Galilei-Gymnasiums ein. Unter dem spanischen Titel „Bajo un mismo cielo“ – übersetzt: „Alle unter dem selben Himmel“ singt die argentinische Sängerin mit ihrer multinationalen Band und begleitet von ihrem Mann, dem Pianisten Bene Aperdannier, einfühlsame Lieder aus ihrer Heimat Argentinien sowie aus Brasilien, Uruguay, Chile und Spanien. Mit ihrer tiefempfundenen Musik haben sie sich mittlerweile eine riesige Fangemeinde erspielt – auch in Hamm. Die Münstersche Zeitung schreibt begeistert über sie: „Jazzsängerin Lily Dahab verzaubert mit südamerikanischem Charme, und mit Bene Aperdannier, einem der großartigsten deutschen Pianisten und Arrangeure überhaupt, wird jedes Stück im ausverkauften Saal zu einem schillernden Diamanten.“ „Wir freuen uns sehr, dass Bene Aperdannier mit seiner Frau in seiner Heimat und an seiner alten Schule ein Konzert gibt, und sind überzeugt, dass der Abend ein voller Erfolg wird“, sagen die Organisatoren im Aktionskreis Vera Dunkel-Gierse, Frank Hoffmann und Hartmut Weber. Dankenswerterweise werden sie dabei unterstützt vom Jazzclub Hamm. Karten zum Vorverkaufspreis gibt es bei der Spar- und Darlehnskasse Bockum-Hövel, der Sparkasse in Hövel, bei Rewe Haase am Marktplatz und in den Buchgeschäften „Buch und Kunst“ sowie „Leseliebe“. An der Abendkasse gibt es ebenfalls noch Karten zu erwerben.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.