Wandertag der 5. Klassen

Am Mittwoch, dem 5.7.2017, fand für die 5. Klassen des Galilei-Gymnasiums ein von der SV organisierter Wandertag statt. Die einzelnen Klassen fuhren mit dem Bus von der Schule aus zum Schloss Heessen und starteten – jeweils in Gruppen aufgeteilt – nacheinander von dort aus in Richtung Schloss Oberwerries, wo eine Mittagspause eingelegt wurde. Auf dem Weg dorthin gab es verschiedene Stationen mit Aufgaben, die sich von der Geschichte Hamms über kleine Partyspiele bis hin zu einer Mini-Olympiade erstreckten.

Überdies sollten die Gruppen während der Wanderung das Lied „Auf uns“ von Andreas Bourani auswendig lernen, das sie an der letzten Station vortragen sollten. Diese befand sich kurz vor dem Maximilianpark in Hamm Werries. Je nachdem, wie gut die Schülerinnen und Schüler abschnitten, erhielten sie Punkte für ihre Ergebnisse an den Stationen.

Begleitet wurden die Gruppen von Lehrerinnen und Lehrern der Schule, Mitgliedern der SV sowie Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II, die ebenfalls für die Leitung der Stationen zuständig waren. Trotz des überaus warmen und sonnigen Wetters, hielten die Schülerinnen und Schüler die etwa 7km lange Wanderung durch die Hammer Landschaft nahe der Lippe durch und erreichten erschöpft aber glücklich das Ziel.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Aktuelles (ES) veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.