Das Galilei Gymnasium öffnet seinen Schulgarten für die Öffentlichkeit

Im Rahmen der Veranstaltungen Tag der Gärten und Parks in Westfalen sowie der offenen Gartenpforte in Hamm lädt auch das Galilei Gym-nasium alle Interessierten am Sonntag, den 11. Juni 2017 in den Schulgarten ein. Von 11 bis 18 Uhr besteht die Möglichkeit, den Garten in Ruhe zu ent-decken und auch mit den Schülern der Garten-AG ins Gespräch zu kommen. Bei Kaffee und Kuchen kann die Blumenvielfalt genossen werden.

Bereits im Jahr 1995 wurde der Schulgarten direkt am Galilei-Gymnasium von Schülern und Lehrern angelegt. Liebevoll in Form geschnittene Buchsbaumhecken trennen zahlreiche Beete voneinander ab. Neben einem großen Kräuterbeet mit Trockenmauer lassen Gemüsebeete sowie üppige Staudenbeete den Garten immer wieder in anderen Farben erscheinen. Den Mittelpunkt des Gartens bildet ein Tonteich, der im Laufe der Jahre zur Heimat vieler Pflanzen und Tiere geworden ist. In unserer grünen Oase haben die Schüler die Mög-lichkeit, die Natur mit allen Sinnen zu erfahren und die Kreisläufe der Natur hautnah zu erleben. Gerne möchten die Schüler Ihnen zeigen, was sie mit viel Engagement und Leidenschaft geschaffen haben.

Dieser Beitrag wurde unter AGs, Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.